Erfahrungsberichte: LRS und Legasthenie

Klicken Sie einfach auf die Überschriften, die Sie interessieren, dann erscheinen die dazugehörigen Erfahrungsberichte!

Frau Schubert war anfangs sehr skeptisch

Hallo Herr Vogelsang,

ich war anfangs sehr skeptisch und muss sagen, dass ich nun ziemlich erstaunt bin. Die Wirkung setzte schon nach ein paar Tagen ein. Meine Tochter war ruhiger und nicht mehr so zappelig. Nun, nach vier Wochen kann ich sagen, dass sich ihr Schriftbild verbessert hat und sie macht weniger Rechtschreibfehler. Sie ist ausgeglichener und nicht mehr so aggressiv. Die kleine Zusatzflasche nimmt sie auch mit in die Schule und dosiert es selbst. Was sich in ihrem Kopf tut kann sie nicht beschreiben. Sie sagt, es fühlt sich "schön" an. Mal sehen was noch so passiert, wir sind sehr gespannt! Vielen Dank für Ihre Arbeit. Wir bleiben dabei.
VG Melanie Schubert (Name geändert)

Dies waren die Angaben im Mitteilungsfeld bei der Bestellung:

Meine Tochter ist 8 Jahre alt, nimmt Medikinet, hat ADHS und ist Legasthenikerin.

Kurz und knapp

Hallo ans Sacreah Team,
können Sie mir die gleiche Mischung wie beim letzten Mal machen? Die war super! Danke

 

Frau Kleinert möchte das Spray zurückschicken

Sorry, ich kann dem Spray nichts abgewinnen. Ich schicke es zurück. "Das schmeckt ja nur nach Wasser" sagte mein Sohn. Ich habe es auch probiert: Es stimmt!
MfG A. Kleinert (Namen geändert)

Hallo Frau Kleinert,
ja, Sie können es natürlich zurückschicken, Sie sind ja noch in der 2-Wochen-Frist. Dass die Sacreah Essenzen nur nach Wasser schmecken, ist normal und auf der Webseite beschrieben: Die feinstofflichen Essenzen sind für unsere Sinne zu grob. Bachblüten aus der Apotheke schmecken nach Alkohol, die Essenzen selbst kann man auch hier nicht schmecken!

Schöne Grüße
Thorsten Vogelsang

 

Frau Seibert ist super zufrieden

Hallo zusammen,
vielen Dank an Euch, dass es das Spray gibt. Meinem Sohn tut es sehr gut. Er ist durch die Essenzen gestärkter in seinem Wesen. Vor allem kommt er besser mit dem Lesen zurecht. Das Schreiben klappt auch besser und das sieht man auch an der Schrift. Die kann man plötzlich lesen. ;-) In der Schule ist es auch schon aufgefallen, dass er seit ein paar Wochen regelrechte Entwicklungssprünge macht. Zu Hause fällt auf, dass er sich durch seinen großen Bruder nicht mehr so ärgern lässt, mehr bei sich bleibt und sich auch mal wehrt! Das ist wirklich neu und toll mitanzusehen. Wir sind super zufrieden und danken Ihnen sehr.
Liebe Grüße aus Österreich
Ellen Seibert (Namen geändert)

Dies waren die Angaben im Mitteilungsfeld bei der Bestellung:

Mein Sohn 7 Jahre hat LRS und ist emotional sehr labil und auch sehr aufbrausend. Wenn es mal nicht so klappt wie er möchte, z.B. beim Schnürsenkel binden: er versucht es - es klappt nicht - er versucht es noch einmal - es klappt wieder nicht - folgt ein völliger Zusammenbruch mit Weinen und Toben. Er möchte so gern ordentlich sein, aber er schafft es nicht. Ich hoffe Ihr könnt uns helfen!


Familie Gluck bestellt eine weitere Flasche

... wir hatten schon einmal eine Flasche bei Ihnen bestellt.
... die Klassenlehrerin sagte, dass man dies merken würde und Lea sollte das Spray ruhig weiternehmen.
... sie macht ihre Aufgaben besser, kann sich leichter konzentrieren und sie arbeitet flüssiger und die Dinge gehen ihr leichter von der Hand.
.... Vielen Dank!
Familie Gluck (Namen geändert)

 

Bei Daniel läuft es nach acht Wochen gut

Hallo Herr Vogelsang
danke noch 'mal für Ihre Hilfe am Anfang der Behandlung. Mit Ihren Hinweisen am Telefon haben wir die Probleme schnell in den Griff bekommen. Inzwischen läuft es gut bei Daniel (Namen geändert). Er wird langsam selbstbewusster und hat bei seiner letzten Probe in Mathe endlich mal was aufs Papier gebracht. Seine Hausaufgaben erledigt er viel schneller und ist auch nicht mehr so unkonzentriert und fahrig. Er lacht auch mehr als vor der Behandlung mit Sacreah. Er nimmt sein Spray sehr gern und vergisst es nie!
Vielen Dank ans ganze Team und an Sie Herr Vogelsang

Dies waren die Angaben im Mitteilungsfeld bei der Bestellung:

Daniel hat eine Rechenschwäche und träumt sich regelmäßig weg im Unterricht. Er beschreibt es selbst so: "Wenn es mir zu schnell wird, ziehe ich mich in meine Welt zurück."
Seitdem er einen neuen, strengeren Lehrer hat in Mathe geht da gar nichts mehr. Wir sind gespannt auf das Spray. Wir erwarten keine Wunder, aber ein bisschen Unterstützung für unseren Sohn wäre klasse!

 

Frau Kunz gibt eine Rückmeldung nach dem zweiten Sacreah Spray Nr. 81

Hallo Herr Vogelsang,
wieder hat uns das Sacreah Spray sehr geholfen. Kurz vor Weihnachten hat Luca (Namen geändert) begonnen es zu nehmen. Zunächst kam es wieder zu einer Erstverschlimmerung, dann wurde es zusehends besser. Zum Glück kennen wir den Verlauf ja jetzt und brauchten nicht zweifeln...  Seine Konzentration nahm erheblich zu und er sagte nicht mehr zu allem "Nein". Die Rechtschreibung wurde viel besser und auch die Schrift. Kritik kann er auch sehr viel besser verkraften. Er könnte noch etwas aufgeschlossener werden, aber das wird sicher auch noch kommen. Vielen Dank!

Zur Erklärung:
Viele kommen mit einem Sacreah Spray aus, um Entwicklungen bei ihren von Legasthenie, bzw. Lese- Rechtschreibschwäche betroffenen Kindern in Gang zu bringen. Manchmal hilft es ein zweites Spray zu bestellen, besonders wenn noch andere Themen eine Rolle spielen und mit in die Mischung aufgenommen werden sollen oder die Problematik besonders ausgeprägt ist.

Eine Rückmeldung nach drei Monaten

Guten Morgen,
seit knapp drei Monaten nimmt mein Sohn das Sacreah Spray Nr. 81, und ich muss sagen, die Situation hat sich sehr entspannt. Er ist sehr viel ruhiger und umgänglicher geworden, und selbst aus der Schule kommen positive Rückmeldungen. Er macht gute Fortschritte im Lesen und Schreiben. Auch die Hausis laufen viel reibungslloser ab. Bis auf das Fingernägelkauen hat sich alles sehr verbessert. Vielleicht bestellen wir dafür bald mal eine extra Flasche, denn die jetzige ist bald leer. Ich habe gesehen, dass Sie hierfür auch ein Spray haben. Bis jetzt sind wir jedenfalls sehr zufrieden

 

Frau Fischer bestellt ein zweites Sacreah Spray

Hallo Herr Vogelsang,
meine Tochter hat die erste Flasche Nr. 81 aufgebraucht und wir benötigen jetzt eine weitere Flasche. Sie ist insgesamt zufriedener und fröhlicher als vor ein paar Wochen. Lt. Lehrerin muss sie aber nach wie vor zügiger arbeiten. Sie braucht noch sehr lange beim Schreiben und die Fehlerquote ist immer noch sehr hoch. Doch es gibt auch gute Anzeichen: Sie fasst mehr Mut und glaubt wieder mehr an sich. Dass es noch nicht ganz so viele Erfolge gibt, liegt vieleicht auch daran, dass wir das Spray nicht ganz regelmäßig genommen haben. Ein Drittel ist Madeleine (Namen geändert) ausgelaufen im Schulranzen... Wir bestelen diesmal die kleine Flasche für unterwegs mit. Bitte passen Sie die Mischung wieder an. Die Informationen haben Sie ja noch von unserer ersten Bestellung.
MFG Tanja Fischer

 

"Kein Sand mehr im Getriebe" bei Jule

Liebes Sacreah Team,

zunächst möchten wir uns ganz herzlich für das Spray Nr. 81 für unsere Tochter Jule (Namen geändert) bedanken. Sie hat LRS und ist ein Trämerkind. Obwohl wir sehr skeptisch waren (der Placebo-Effekt scheidet also schon mal aus) schlug das Spray relativ schnell sehr gut an. Schon nach wenigen Tagen erlebten wir, dass in Jule regelrecht etwas "aufbrach": Sie ging aus sich heraus, musste ganz oft vor Freude "schreien", was sie sonst nie tat, sprach mutig Menschen an und wurde zunehmend offener. Sie nannte ihr Spray "Mutspray" und man konnte über die Zeit sehen, wie sie mutiger und selbstbewusster wurde. Der schönste Effekt war, dass die Hausaufgaben nicht mehr zum Drama wurden. Sie konnte ihre Aufgaben immer zügiger erledigen, das Schreiben und Lesen fiel ihr längst nicht mehr so schwer, so als ob jemand den Sand aus dem Getriebe in ihrem Kopf gefegt hätte. Ich kann es nicht anders sagen.
Hatte sie sonst in ihrer eigenen Welt geschlummert, ging sie jetzt mit allem um sie herum immer mehr in Kontakt.
Ganz lieben Dank dafür ans Team und an Sie Herr Vogelsang!
Herlichst Familie Weigel mit Jule

 

Das nächste Spray möchte Frau Krankl für sich selbst

Wir sind vollauf zufrieden mit dem spray! Es hat zwar ein paar wochen gedauert und es gab einige hochs und tiefs, aber inzwischen ist es in sehr vielen bereichen deutlich besser geworden bei Marc. Seine lehrerin ist auch erstaunt und bat mich ein paar flyer von Ihnen zu besorgen. Legen Sie bitte bei dem neuen spray ein paar mehr dazu! Denn jetzt möchte ich ein Spray für mich bestellen: (...)

Dies waren die Angaben im Mitteilungsfeld bei der Bestellung:

Marc (Namen geändert) hat grosse schwierigkeiten sich zu konzentrieren, wobei das oft nur phasenweise ist. Er hat eine leseschwäche, ist ansonsten aber gut in deutsch. Sein großes problem ist die motivation. Er sieht oft keinen sinn hinter dem was er lernen soll und damit macht er es widerwillig. Er steht sich dadurch oft selbst in weg. Ich bin davon überzeugt, dass er vieles lernen kann wenn er will. Er kann sich stundenlang konzentrieren beim lego bauen oder auch geschichten schreiben. Zum anderen fällt uns auf, dass er sehr angespannt und innerlich unruhig ist, fast den ganzen tag. Er macht je nach stress, auch verschiedene geräusche mit dem mund. Womöglich sind es tics?