Schreibaby, was tun?
Die erprobte Hilfe bei Schreibabys und Schreikindern

Liebe Eltern,
unsere speziell für Schreibabys entwickelten neuen Bachblüten können Ihrem Baby helfen, immer mehr Ruhe und Zufriedenheit zu finden.

Bis zum Anschlag
Schreibabys bringen Mütter und Väter mit ihrem unablässigen Weinen an ihre Grenzen und darüber hinaus. Was es heißt, ein Schreikind zu haben, kann niemand nachempfinden, der es nicht selbst erlebt hat. Gut gemeinte Tipps von Außenstehenden helfen nicht. Das erhoffte glückliche Leben mit dem Baby gerät zum Alptraum. Geht es Ihnen auch so?

Warum schreit mein Baby?
Die Gründe des Schreiens und Weinens Ihres Babys können vielfältig sein. Ärzte haben vor allem das Körperliche im Blick und tippen meist auf die Verdauung: "Dreimonatskoliken" ist die gängige Diagnose. Eine wirksame Therapie bekommt man damit als Eltern jedoch nicht an die Hand.

Erlebte emotionale Traumata
Meist greift der Ansatz "Dreimonatskoliken" nicht weit genug. Sehr oft spielen traumatische Erlebnisse während der Geburt oder in der Schwangerschaft eine (Haupt-) Rolle, Traumata, von denen die Mütter zumeist gar nichts wissen. Die Sacreah Essenzen sind hier das Mittel der Wahl. Sie ermöglichen eine Verarbeitung der Erlebnisse: Ihr Baby kann sich nach und nach beruhigen und Ihre Hilflosigkeit als Eltern hat ein Ende.
Zusätzlich harmonisieren die Sacreah Essenzen die körperlichen Prozesse der Verdauung und helfen so auch auf der körperlichen Ebene.

Rückmeldung auf dem Anrufbeantworter
Hören Sie den Erfahrungsbericht einer Urgroßmutter, die für ihre Urenkelin das Sacreah Spray bestellt hatte: Sie hatte uns am Wochenende auf den Anrufbeantworter gesprochen: Hier klicken... (und bitte Lautsprecher einschalten!)

Hilfe für Schreibabys
Das Ziel ist es, Ihrem Baby zu ermöglichen, in seiner neuen Umgebung anzukommen. Die neuen Bachblüten von Sacreah können dafür sogen, dass sich die Regulationsstörung bei Ihrem Kind mehr und mehr auflöst. Eventuelle traumatische Erlebnisse in der Schwangerschaft oder bei der Geburt können verarbeitet werden. So lösen sich die Ursachen für das exzessive Schreien Ihres Babys Schritt für Schritt auf. Unser Ansatz ergänzt damit die Arbeit von Schreiambulanzen, die dabei helfen, einen passenden Umgang mit Ihrem Schreibaby zu finden.

Weitere Erfahrungsberichte anderer Eltern von Schreibabys

Schreibabys und Schreikinder: Ursachen
Früher waren sebst Experten der Meinung, dass das exzessive Schreien der Babys immer von Bauchweh stammt. Der Begriff „Dreimonatskoliken“ lag da auf der Hand. Inzwischen sind sich die meisten Fachleute darüber einig, dass der harte Bauch der Babys beim Schreien meist eine Folge des Schreiens ist und nicht automatisch die Ursache. Durch viele Forschungen in den letzten Jahren ist klar geworden: Das was den Kindern im Mutterleib widerfährt, erleben sie auch mit den entsprechenden Gefühlen. Als Beispiel braucht man nur an die berühmte „Nabelschnur um den Hals“ denken: Das löst emotionale Traumata aus, die nachwirken und sich später im exzessiven Schreien der betroffenen Babys ausdrücken können. In dem Psychologiezweig, der sich mit Fragen des vorgeburtlichen Erlebens von Kindern beschäftigt, ist es nicht mehr die Frage „ob“ das so ist, sondern eher die Frage „wie“ man das am besten behandelt.

Schreibabys und Schreikinder: Unsere Lösung
Bei komplizierten Geburten ist es offensichlich, dass das Baby während der Geburt Traumatisches erlebt hat. Doch meist weiß man einfach nicht, was der genaue Grund des Schreiens ist. Und oft sind die Gründe vielschichtig. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung ist es uns gelungen, in unserer Essenzen-Kombination die Essenzen zusammenzustellen, die einen Erfolg sehr warhscheinlich machen. Unser Sacreah Spray hat schon vielen Babys ermöglicht, ihr Schreien innerhalb von Tagen und Wochen immer weiter einzustellen.

Zweiwöchige Testzeit
Sie können selbst ein individuell für Ihr Baby gefertigtes Sacreah Spray zwei Wochen lang testen. Nach dieser Zeit entscheiden Sie, ob Sie das Spray behalten und bezahlen oder einfach zurückschicken. Ist das fair?

In der Folge finden Sie eine Auflistung von Sacreah Essenzen, mit denen wir bei Schreibabys sehr gute Erfahrungen gemacht haben:

GOLDMELISSE

  • wirkt beruhigend auf das Gemüt
  • hilft dabei, traumatische Situationen zu verarbeiten
  • macht es leichter, in den Schlaf zu finden
  • ermöglicht das Loslassen in den Schlaf hinein.
  • verleiht innere Sicherheit – der damit verbundene Kontrollverlust wird eher akzeptiert


GARTENWOLFSMILCH

  • vermittelt das Gefühl von Geborgenheit und Schutz
  • hilft dabei, trotz widriger Umstände das Leben anzunehmen und sich zu öffnen
  • hilft, sich selbst und das Leben zu fühlen
  • verleiht dadurch Sicherheit


COW PARSNIP

  • hilft, sich an neue Lebensumstände anzupassen
  • ermöglicht, innerlich zur Ruhe zu kommen
  • verstärkt das Gefühl für sich selbst und für die eigene Identität


SCHÖLLKRAUT

  • hilft, sich zu zentrieren und in die eigene Mitte zu kommen
  • gibt einem das Gefühl, am richtigen Platz zu sein
  • gleicht die rechte und linke Gehirnhälfte aus


BLAUER EISENHUT

  • hilft, sich mit seinem innersten Kern zu verbinden
  • ermöglicht so, sich zu beruhigen und zu entspannen


MANDARA

  • ermöglicht, dass im tiefsten Innern Ruhe einkehrt
  • hilft, sich wieder zu fassen und zu zentrieren
  • hilft, die Nerven zu beruhigen

Sie sehen: In erster Linie harmonisieren unsere Sacreah Essenzen das Gefühlsleben Ihres Babys. Und wir achten streng darauf, dass alle Essenzen von Ihrem Baby leicht aufgenommen und verarbeitet werden können. 100%ige Reinheit und Natürlichkeit können wir garantieren. Was wirkt, sind die feinstofflichen Informationen in dem Wasser wie in der Homöopathie.

Die maßgeschneiderte Lösung für Ihr Baby
Sie können ohne Aufpreis folgenden besonderen Service nutzen:
Wir passen die Essenzen-Kombination individuell an Ihr Kind an. Dafür brauchen Sie nur im Mitteilungsfeld auf der Bestellseite nähere Angaben zu Ihrem Baby zu machen. Alle Angaben behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich! Und für diejenigen, die keine Auskünfte geben möchten: Auch ohne zusätzliche Informationen gibt es mit der Standard Mischung gute Chancen auf eine Besserung.

Unterstützung für Sie als Mutter und Vater
Wer es nicht erlebt hat, kann sich nicht vorstellen, mit welchen Gefühlen man konfrontiert ist beim Umgang mit Schreikindern. Müttern wie Vätern verlangen Schreibabys sehr viel ab. Für mich war der Umgang mit meinem Schreibaby vor 20 Jahren der Einstieg in die Entwicklung der Sacreah Essenzen.
Um Sie zu unterstützen haben wir eine spezielle Essenzen-Mischung zusammengestellt. Lassen Sie sich helfen!

Das sind die Vorteile unserer Sacreah Essenzen auf einem Blick:

  • Einzigartige Bachblüten-Kombinationen durch die Verwendung neu entwickelter Blütenessenzen
  • 20-jährige Erfahrung mit dem Thema Bachblüten für Schreikinder
  • Individuell angepasste Essenzen-Kombination auf der Basis Ihrer Angaben
  • Sanfte und nachhaltige Wirkung
  • Frei von Nebenwirkungen

Und das sind unsere Service-Leistungen:

  • Risikoloses Bestellen: Wir liefern mit beiliegender Rechnung. Nach 14 Tagen entscheiden Sie, ob Sie das Spray behalten und bezahlen oder es zurückschicken.
  • Bequem bestellt und prompt geliefert: Am nächsten Werktag übergeben wir die Sacreah Essenzen der Post.
  • optionaler Gratis-Versand im Inland
  • Versendet als 100ml-Spray-Flasche (ohne Alkohol):
    Ausreichend für mehrere Wochen!

Überzeugen Sie sich von der hohen Qualität unseres Sacreah-Bachblüten-Sprays und probieren Sie es aus!

Alles Gute für Sie und Ihre Familie,
liebe Grüße, auch im Namen meines Teams,

Ihr

Thorsten Vogelsang

Teamleiter Essenzen-Herstellung


Bestellen Sie jetzt einfach online …

und lassen Sie uns für Ihr Baby tätig werden!


Ein Nachrag zum Thema Schreien lassen:
Immer noch wird von manchen "Experten" das "Schreien-lassen" als Möglichkeit der Behandlung in Betracht gezogen. Aus unserer Sicht ist das unterlassene Hilfeleistung. Das Baby wird in seiner Not alleingelassen. Wird das konsequent verfolgt, ergeben sich neue emotionale Wunden, die das weitere Leben stark prägen.
Unser Appell: Lassen Sie Ihr Baby in seiner Not nicht allein und holen Sie sich Hilfe wo Sie können.